• slider2
  • slider1

Hauptreiniger

 

eca9f3bfd5695916278705c9d0ed3b57

Der Kombi-Reiniger Typ KDC 4000

ist ein kombinierter Sieb- und Luftreiniger mit Leistungen von bis zu 40 t/h. Er kommt primär zur Vorreinigung von Mais, Gerste, Weizen, Roggen, Erbsen und Bohnen zum Einsatz.

Der Kombi-Reiniger läßt sich mit Vorteil so einbauen, daß die Erntegüter sowohl bei der Aufnahme als auch beim Auslieferung durch den Reiniger passieren.

Eine effektive Vorreinigung bietet folgende Vorteile:
• Alle Verunreinigungen werden vor der Trocknung entfernt.
• Ansammlungen von Verunreinigungen in Getreideanlagen verursachen oft Schimmel und Keime. Diese Verunreinigungen lassen sich am besten vor der Einlagerung durch eine effektive Vorreinigung entfernen.
• Weniger Staubbelästigung nach der Vorreinigung.
• Optimale Ausnutzung der Mähdrescherkapazität. Das Mähdreschen kann unter weniger günstigen Witterungsverhältnissen erfolgen, da die Erntegüter im KDC 4000 einer effektiven Vorreinigung unterworfen werden.
• Herabgesetzte Reinigungskosten beim Getreidehändler.
• Erhöhter Verkaufspreis.

Reinigung und Sichtung von Braugerste - die Vorteile:
• Der Pflanzer selbst kann die Braugerste komplett gereinigt und gesiebt zur Auslieferung bringen.
• Kleine ausgesibte bzw. aussortierte Körner können zur Fütterung verwendet werden.

Siebreiniger mit nachgeschaltetem Luftreiniger
Die leichten Verunreinigungen, die durch die Bewegungen der Erntegüter in den Sieben gelöst aber nicht ausgesiebt werden, werden durch den Luftreiniger entfernt.
Der KDC 4000 Kombi-Reiniger wird aus verzinktem Stahl gefertigt und ist deshalb besonders wetterbeständig und für Außenanlagen sehr geeignet. (Der KDC 4000 Kombi-Reiniger ist hier ohne Schutzvorrichtung für die Siebtrommel gezeigt).

 

 

 

 
d0f07d1a35f24a89b14068c0053229a5

Um eine optimale Reinigung und Sichtung der Braugerste und des Saatgutes zu erzielen, ist die Verwendung einer rotierenden Bürste zwecks Säuberung des Außensiebes erforderlich (Sonderausstattung). Die rotierenden Bürsten verhindern, daß das Getreide in den Löchern des Außensiebs steckt und dadurch die Kapazität verringert.

Der KDC 4000 ist mit rotierenden Siebenausgerüstet. Die sonst durch Vorund Rückwärtsbewegungen verursachten Vibrationen werden somit vermieden. Die ausgestanzten Stahlblech-Siebe sind mit Hilfe computergesteuerter Maschinen hergestellt. Dadurch werden große Genauigkeit und Gleichmäßigkeit erreicht, und die Lochgrößen verändern sich nicht wie bei Netzsieben.

 






Sowohl das Innen- als das Außensieb ist mit Schnellverschluß- System versehen. Die Siebe können somit rasch und einfach ausgewechselt werden.

2c50b01d0bbaf57eeceaa96ee0178452
 
1d513ee7f6da24d98be6063773d302fa







Die Siebtrommel wird direkt durch einen Getriebemotor angetrieben, der nur minimale Wartung erfordert.

 






Der Reinigungseffekt des Luftreinigers kann justiert werden, so daß nur Staub und leichte Unreinheiten ausgeschieden werden.

0bd83032f2d2b182ad71ca79057fd7ba
 
788bfbb341413d6effc1c0511197f765






Das eingebaute Hochleistungsgebläse sichert eine effektive Luftreinigung von dem Getreide.





Der an der Maschinenseite angeordnete Gradmesser zeigt den richtigen Neigungswinkel an. Diese Neigung ist für die Durchlaufgeschwindigkeit und die Schichtdicke in den Sieben - und somit auch für den Abscheide gradentscheidend. Die Neigung wird mit den Beinen des Kombi-Reinigers justiert.

5bd593575e7f486f384c9d3d4e32be4e
 
83288ead38397b78a6ba1f33397cd1e0






Der KDC 4000 hat einen eingebauten Steuerkasten. Verbinden Sie nur das Hauptkabel zum Steuerkasten, und die elektrische Installation ist bereit.

 






Alle Rohrinstallationen sind leicht, schnell und einfach mit den Kongskilde OK Rohr- Systemen gemacht.

b8f788609c37f510d0454d37d1fc97ff